Zirkelbach Metall- Anlagenbau GmbH

Forsthuber Str. 15

96215 Lichtenfels - Buch am Forst

Telefon: 0 95 65/63 91

Telefax: 095 65/27 81

info@zirkelbach-stahlbau.com

Zertifikat

ZIRKELBACH

Meisterbetrieb

Datenschutz

Im Januar 2016 bekamen wir eine neue Abkantpresse.

Presskraft 175 to

Biegelänge 3050 mm

Ständerabstand 2600 mm

Y Schnellgang 120 mm/sec

Y Arbeitsgeschwindigkeit 10 mm/sec

Y Rückzugsgeschwindigkeit 100 mm/sec

Bombierung motorisch

Einbauhöhe 530 mm

Tischbreite 104 mm

Tischhöhe 900 mm

Pressentisch Unterflur - mm

Hub 265 mm

Ausladung 410 mm

Auflagearme 2 St.

Hinteranschlagfinger 2 St.

Verfahrgeschwindigkeit X-Achse 500 mm/sec

Verfahrweg X-Achse 650 mm

Geschwindigkeit R-Achse (max.) 350 mm/sec

Verfahrweg R-Achse 250 mm

Motorleistung 18,5 kW

Öltank 250 l

Länge 4250 mm

Breite 2360 mm

Höhe 2750 mm

Gewicht ca. 11500 kg

Auch 2015 haben wir uns dazu entschlossen, das Geld für die Kundengeschenke zu spenden. Diesmal wollen wir die Jugend-Feuerwehr unterstützen un an die Flüchtlingshilfe Lichtenfels

Domico-Gala 2016:  


Die Firma Domico veranstaltet jedes Jahr eine Gala, bei welcher der Architekturpreis „Domigius“ vergeben wird. Auch 4 unserer Elementhallen (geplant von der Firma Strukturdesign) waren nominiert.                           

https://behindertenhilfe-coburg.de/spende-der-firma-zirkelbach-metallbau/

Unsere diesjährige Weihnachtsspende ging an die Behindertenhilfe Coburg.

Auch Kinder mit Handicap sollen schaukeln können













Coburg, Dienstag, 18. Dezember 2018

Die Firma Zirkelbach Metall-Anlagenbau aus Buch am Forst unterstützt in diesem Jahr den Verein Hilfe für das behinderte Kind Coburg mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro und verzichtet stattdessen au...

Die Firma Zirkelbach Metall-Anlagenbau aus Buch am Forst unterstützt in diesem Jahr den Verein Hilfe für das behinderte Kind Coburg mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro und verzichtet stattdessen auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner.

Mit dem Geld soll der Spielplatz auf dem Freigelände des Coburger Förderzentrums für Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen um Vogelnestschaukeln erweitert werden. Sie brauchen ein spezielles Fundament mit Fallschutz und einen Rollstuhl-geeigneten Zugangsweg, so dass die Kinder sicher transportiert und umgelagert werden können. Auch schwerer behinderte Kinder, die sich nicht alleine aufrecht und festhalten können, erhalten so die Möglichkeit, sicher zu schaukeln. (Quelle: infranken.de)